Was mich glücklich macht … und mir gut tut, und was ich wohl viel öfter machen und haben sollte.

Was mich glücklich macht steffibloggt stefanierufde

Freunde & gute Unterhaltungen

Danach kommt erst mal lange nichts. Denn das ist das Beste, was mir das Leben bzw. eine andere Person geben und schenken kann. Zeit. Aufmerksamkeit. Interesse. Liebe. So viel Liebe. Ich sitze oft stundenlang mit Freunden und wir quatschen, lachen, tauschen uns aus, diskutieren… THE BEST ❤️ I love you!

Me-Time

Ich liebe es mit Leuten zusammen zu sein, mich auszutauschen, zu lachen, zu philosophieren und zu diskutieren – genauso gerne bin ich aber auch einfach mit mir selbst und tue mir was gutes. Sauna, spazieren gehen, Musik hören, Wein trinken, je nachdem wonach mir gerade ist… love it.

Yoga

Es sind jetzt dann ziemlich genau drei Jahre, dass ich meine Yogalehrer-Ausbildung absolviert habe. Seitdem hatte ich einige Ups & Downs was Yoga angeht. Und ich bin immer noch nicht der Typ, der Yoga täglich macht und sagt, das ist das Beste, was mir passieren konnte. Trotzdem liebe ich die Stunde, die ich nehme, mit YouTube mache oder auch gebe. Denn es tut einfach immer wieder gut. Und das schätze ich so sehr daran – ich kann immer wieder darauf zurück kommen. Nicht (nur) wenn es mir schlecht geht, sondern wenn mir danach ist und ich weiß, es ist immer für mich da! Namaste!

Sommer, Sonne & gebräunte Haut

Ich glaube ich hatte es schon erwähnt und kann es gefühlt nicht oft genug sagen, dieser Sommer war magisch und ich bin mir sicher, er wird mir lange in Erinnerung bleiben. Es gibt gar keinen bestimmten Grund dafür – es war einfach so schön. Trotz allem, wegen allem.

Und am besten noch ein angenehmes Lüftchen. Was ich nämlich nicht so gerne mag, ist Schwitzen und das passiert bei mir immer ziemlich schnell.

Ich schätze mich sehr glücklich, dass ich so schnell braun werde, denn ich finds einfach super schön!

Was mich glücklich macht steffibloggt stefanierufde

Massage

Ist ja hier in unseren Breitengraden auch nicht ganz so günstig, aber tut einfach soooo gut. Da wünscht man sich doch an einen süd-ost-asotaischen Strand, wo man das Ganze auch noch mit Meeresrauschen genießen kann…

Berührungen

Gibt es etwas schöneres, als den Rücken gegrault oder die Füße massiert zu bekommen? Für mich zumindest nicht viel 😉 Neulich hatte ich eine Situation, in der ich einer Freundin von einem nicht so schönen Erlebnis erzählte und meinte, ich wäre einfach so gerne in den Arm genommen worden. Sie stand auf und meinte: „ich will dich JETZT umarmen“ und das tat so gut. Das Gefühl zu haben, da ist jemand.

Dieser Punkt ist mir häuft durch den Kopf gegangen als ich Die 5 Sprachen der Liebe gelesen habe, denn eine der Sprachen ist Zärtlichkeit. Doch was heißt das denn genau? Wie fest umarme ich jemanden? Wie oft berühre ich den andren? Was kann ich will ich ihm an Zärtlichkeit geben? Noch wichtiger, was möchte ich geben und empfangen?

Ich weiß für mich, dass Körperkontakt mit Menschen, die ich gerne mag, total schön und wichtig ist und dass ich das nicht missen möchte. Danke an all euch Lieben da draußen für die vielen Knuddler!

Musik

… berührt mein Herz! Und was mich glücklich macht. Ich bin so gar nicht up-to-date was Musik angeht, höre – bewusst – kein Radio. Dafür meine Sachen rauf und runter. Je nach Stimmung und Lebenslage und feier es einfach immer wieder 🙂 Ach ja und ich bin sehr dankbar für Shazam und die tolle Musik, die ich dadurch schon gefunden und kennengelernt habe!

Bücher

Ich kann mir seltens merken was drin stand, geschweige denn es wieder zu geben, aber ich liebe es einfach Bücher zu lesen. Zur Unterhaltung am liebsten Krimis und Thriller, die einzige Autorin, die ich mir merken kann ich Karen Rose, deren Bücher ich einfach immer genial finde. Ansonsten lese ich, was mir in die Hände fällt. Ich bin ja auch ein großer Fan davon, Bücher weiter zu schenken oder ihnen ein (temporäres) neues Zuhause zu geben.

Seit einigen Jahren habe ich auch Bücher rund um Coaching und Persönlichkeitsentwicklung für mich entdeckt, diese behalte ich dann auch gerne. Ich würde behaupten, ein paar schon gelesen zu haben (unter anderem Die 5 Sprachen der Liebe) und freue mich auf viele weitere. Im Herbst-Post hatte ich von ein paar erzählt, die gerade hier liegen.

Außerdem finde ich es super, Bücher zu verschenken. Einfach weil es Spaß macht 🙂 #letbookstravel

Was mich glücklich macht steffibloggt stefanierufde

Postkartenständer

Das ist etwas, was mich glücklich macht: Besser gesagt, die ganzen Karten mit den so tollen, bezaubernden Sprüchen drauf. Sie ziehen mich wie Magneten an und ich könnte stundenlang davor stehen, hin und hergerissen zwischen lachen und weinen. Poste ich auch gerne mal bei Instagram 😉 Danke an all die Lieben, die mir schon Postkarten geschickt haben ❤️

Kochen & Essen

Kochen für mich sowieso – ich habe noch nie verstanden warum sich jemand für sich selbst kein tolles Essen kocht (wenn nicht erst für mich, für wenn dann?), und genauso auch für andere. Und ich habe richtig Lust, mir Rezepte auszusuchen oder zu überlegen und Gäste einzuladen. Der letzte Dining Table ist schon eine Weile her und wenn ich so darüber nachdenke, vermisse ich das. Jeder Abend war so anders und auf seine eigene Art so besonders. Ich freue mich schon auf das nächste Mal!

Ach ja, Essen. Ein Genuss 🙂

Was mich glücklich macht steffibloggt stefanierufde

Frisch rasierte Beine

Ich liebe dieses Gefühl einfach. Die Haut ist dann wunderbar weich und fühlt sich einfach toll an 🙂

Fun-fact: so gut wie immer wenn ich dusche, rasiere ich meine Beine, einfach weil ich das Gefühl so gerne mag.

Meine Fingernägel

Last girly post, aber auch etwas, was mich glücklich macht: Ich habe noch nicht rausgefunden warum, aber meine Nägel wachsen seit ca. einem Jahr echt schön und reißen nicht mehr so oft ein. Jedenfalls habe ich super natural long Nägel und finde es einfach mega gut. Ich verstehe, dass es Mädels gibt, die ihre Nägel kurz tragen, aber ich mag es eben auch sehr, diese Entscheidung selbst zu treffen. Für mich sind natürlich lange Nägel etwas sehr schönes und gepflegtes.


Hmmm, was ein Abschluss. Ich mag einfach schöne Sachen! Was macht dich glücklich? Ich freue mich wenn du mir in den Kommentaren darüber erzählst!

Oh, und was mich glücklich macht sind auch die Bilder in diesem Post, lauter Schnappschüsse des Sommers – unbearbeitet und echt, einfach ich…

Was mich glücklich macht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.