Den schönen Kalender habe ich von der lieben Daniela geschenkt bekommen ?

3 / 12 – M Ä R Z

Der März fing für mich spannend an, ich hatte meine erste Hypnose-Sitzung. Ich kann gar nicht sagen, womit ich gerechnet hatte, jedenfalls fand ich es echt interessant und bin gespannt auf die Auswirkungen!

Das Bohnenviertel hat Zuwachs bekommen und ich war zur Einweihungsparty meiner neuen Nachbarn eingeladen, ein sehr witziger und unterhaltsamer Abend! Als Begrüßungs-Geschenkle gabs nen Prosecco und Bohnen. Habe ich schon mal erzählt, dass ich dabei bin mein Nachbarschaftsnetzwerk zu erweitern? Ich kann dir sagen, das macht richtig Spaß!!

Die ersten Tage des März habe ich gefastet. Dies mache ich ein bis zwei Mal jährlich und es tut mir einfach immer wieder gut. Falls dich das interessiert, schreibe ich hierzu gerne mal mehr. Das Schöne war dann die erste Mahlzeit am 12. März. Man glaubt gar nicht, wie lecker so ein Apfel schmecken kann!

Ich habe verschiedene Pasten hergestellt, die ich aktuell gerade verlose. Auch sonst war food-technisch was los. Ich Hinterwälder habe das erste Mal Grünkohlchips ausprobiert und bin sowas von begeistert. Blöd, dass die Grünkohlsaison nun rum ist…

Ich habe das erste und zweite Eis dieses Jahr gegessen und mir nen leckeren Mango-Lassi gemacht. Ach, es gibt einfach so viele feine Sachen!

Dr. Hauschka lud zu einem exklusiven Event im Cube, bei dem ich dabei sein und Produkte ausprobieren durfte, danke dafür! Das Ergebnis hat mir gefallen und der Lippenstift ist auf meiner Wunschliste gelandet.

Meine Oma und mein Papa hatten Geburtstag, so dass ich ein Wochenende in der Heimat verbracht habe. Das darauf folgende habe ich meine Eltern direkt wieder getroffen, mitsamt einem Haufen witziger Womo-Freunde. Zusammen haben wir eine tolle Zeit in Aufsaß verbracht, Bernd hat darüber ausführlich geschrieben.

Am letzten März-Sonntag fand das #wwim15 statt. Die Stuttgarter Instagramer trafen sich an der Seilbahn, mit der wir zum Waldfriedhof fuhren und von dort ein Stück des Blaustrümpflerwegs spazierten. Vielen Dank an die tollen Bekanntschaften auf dem Weg zum Marienplatz, hat mich sehr gefreut euch kennen zu lernen 🙂 Chantreee, Mojo from the blogMirjam, die ich vor Jahren schon mal getroffen habe und all die anderen tollen Instaaassssss!!

Zu guter Letzt fand Montag dann mal wieder ein Dining Table statt und zwar mit den bezaubernden Ladies des 7AM Club Stuttgart. War mir eine Freude euch als Gäste zu haben und ich freue mich auf unser nächstes Treffen!

What else?

Dank der AmazonPrime-Mitgliedschaft habe ich in letzter Zeit immer mal wieder Filme geschaut. Einer, der hängen geblieben ist, war „Before we go„. Besonders schön fand ich die Szene, als Chris und der Wahrsager zusammen sitzen, kurz nachdem Chris ein Foto von dem Wahrsager und seiner Frau gesehen hatte, und sagt: „You guys seem perfect!“ und der Wahrsager antwortet: „Well, Chris, there is no perfect. There will always be struggle. You just have to pick who you want to struggle with!“ ❤️ Ist das nicht schön? Den Film kann ich wärmstens empfehlen!

{ SC2017} – ehrenamtliche Tätigkeit

Gegen Ende des Monats habe ich dann eine weitere Challenge erfüllt: ich habe meine erste ehrenamtliche Tätigkeit geleistet. Und zwar habe ich beim 7. Stuttgarts Heißer Kessel mitgeholfen. Dieser wird zukünftig nur noch Heißer Kessel heißen, da Konzept auch in anderen Städten ausgeführt wird. In Stuttgart findet der nächste Heiße Kessel am 27.05. statt, ich werde dabei sein, vielleicht hast du ja auch Lust? Oder möchtest Kleidung, Schuhe oder etwas anderes spenden? Aus meiner ersten Erfahrung kann ich sagen, die Menschen dort freuen sich sehr über die Sachen!

Insgesamt hat der März mich und hoffentlich auch dich mit vielen schönen, sonnigen Tage verwöhnt und ich freue mich schon soooo auf die weiteren herrlichen Tage!

Was waren deine Highlights im März 2017?



M Ä R Z

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.