Theoretisch macht es ja keinen Unterschied, ob die Karotten mit in der Gemüsepfanne landen oder nicht – praktisch auch nicht. Ich habe jedoch schon das Gefühl, dass ich mich damit selbst austricksen kann, wenn ich das Gemüse, in diesem Fall die Karotten, als Nudeln bezeichne. Geht es dir ähnlich? Wenn ja, ist das Rezept genau das richtige für dich! Und es werden noch viele weitere folgen mit „Pseudo-Beilagen“. Bei so gesunden Sachen veräppelt man sich doch gern selbst oder?

Rezept


* vegan * low carb *

Karotten-Nudeln mit gebratenem Gemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.