Bücher, die ich gelesen habe, immer wieder lesen würde und werde und auch sehr gerne verschenke.

Die fünf Sprachen der Liebe

Darüber habe ich selbst schon einen Post geschrieben, da ich diese Idee und Theorie der Sprachen total inspirierend und schön finde. Kennst du schon deine Sprache der Liebe?

Die Gesetze der Gewinner

Ein Buch, das ich vor Jahren geschenkt bekam, immer wieder damit angefangen und es nach ein paar Tage frustriert in die Ecke geschmissen habe. Irgendwann hat mich dann der Ehrgeiz gepackt, ich bin dran geblieben und habe es komplett gelesen. Es besteht aus einer 30-Tages-Challenge und die Inhalte sind wirklich wertvoll. Was mich zum Beispiel bis heute begleitet sind die 24 goldenen Regeln im Umgang mit Menschen.

Das Geheimnis der Intuition

Die vier Versprechen

Aussöhnung mit dem inneren Kind

Die Hütte

Habe ich vor Jahren gelesen, als ich von Begriffen wie Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und so noch nichts gehört hatte. Ich bin relativ unchristlich aufgewachsen, meine Oma, bei der ich oft war, hat mit mir gebetet, ansonsten gab es keinen – vorgelebten – Glauben in meinem Leben. Als ich angefangen habe zu arbeiten, bin ich aus der Kirche ausgetreten. Glaube und vor allem Gott hatte keine Bedeutung in meinem Leben. Trotzdem hat mich dieses Buch fasziniert. Meine Meinung hat sich mittlerweile geändert, auch wenn ich nicht an den einen Gott glaube…